Franz Hell ist neues Vorstandsmitglied

Auf der Homepage der Fan-Organisation begrüßt die ARGE nun ein neues Vorstandsmitglied: Allesfahrer Franz Hell. Eine Verjüngung ist das nicht, wohl aber sicherlich eine Überraschung. Die Ansichten des langjährigen Fans polarisieren durchaus. Franz Hell betont seit Jahren, dass er mit dem TSV 1860 München verheiratet ist. Seine wirkliche Ehe habe er für den Verein geopfert, erklärte er im Sommer der ARD in der Sendung “Nie wieder erste Liga?”.

Viele Fans wünschen sich Verjüngung

Im Sommer hatten wir unter Fans eine große Umfrage im Hinblick auf die ARGE. Der Grundtenor: Der ARGE-Vorstand müsse sich verjüngen. Auch die zahlreichen in der ARGE organisierten Mitglieder waren der Meinung, dass sich in der Fan-Organisation einiges tun muss.

Eine ausführliche Pressemitteilung fehlt. Es sind lediglich Grußworte. Auch in der Presse wurde die Thematik noch nicht aufgegriffen.

Quelle: http://www.arge-tsv.de/

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei