Es ist sein privater Twitter-Account, das stellt Thomas Ernstberger klar. Er schreibe nicht als Bild-Reporter auf Twitter: “Hier twittert der PRIVATMANN Thomas Ernstberger, NICHT der BILD-Reporter. Ist das jetzt endlich klar?” Doch der Twitter-Account ist mit zahlreichen anderen Journalisten verbunden. Zudem folgen ihm auch Löwen-Fans.

Recht heftige Worte findet der Journalist der Bild-Zeitung im Hinblick auf die späte Pressemitteilung des TSV 1860 München in der Nacht von Montag auf Dienstag. Die Mitteilung zum neuen Geschäftsführer kam um 0.39 Uhr. Dazu twittert Ernstberger:

“Wer um 0.39 Uhr eine Pressemitteilung verschickt und so den neuen Geschäftsführer bekannt gibt, hat nicht mehr alle Tassen im Schrank – und von Medienarbeit keine Ahnung”

Was denkt Ihr über diese “private” Aussage eines Bild-Reporters?

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei