Der Freistaat Bayern setzt bewusst auf Lockerungen, und das bereits vor dem Treffen von Bund und Ländern. Man habe in Bayern zwar Höchstzahlen, aber eine niedrige Hospitalisierung. Auch im Grünwalder Stadion dürfen demnächst wieder 50 Prozent zugelassen werden.

Der TSV 1860 München kann sich bei seinem nächsten Heimspiel auf 7.500 Fans freuen. Zwar gilt 2GPlus inklusive Maske, der Freistaat erlaubt jedoch eine Auslastung von 50 Prozent in den Stadien. Maximal ist die Anzahl bei 15.000 Zuschauer gedeckelt. Auch Stehplätze sind dann erlaubt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Photo by MATTHIAS HANGST/POOL/AFP via Getty Images

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei