Das Finale des Brandenburg-Pokals zwischen Energie Cottbus und Babelsberg 03 findet wie geplant am 21. Mai statt.

Energie Cottbus hatte wegen des engen Terminplans Einspruch eingelegt. Das Relegationshinspiel findet nämlich nur 3 Tage nach dem Brandenburg-Pokal-Finale statt.

Für Energie Cottbus ist der Brandenburg-Pokal wichtig, da sie sich in dieser Saison nur über den Brandenburg-Pokal-Sieg für den DFB-Pokal qualifizieren können.

Die Löwen hätten durch ihr Ausscheiden im Toto-Pokal etwa anderthalb Wochen Zeit zwischen letztem Spiel in der RL Bayern und erstem Relegationsspiel. Anders als in der RL Nordost ist der Meister in der RL Bayern für den DFB-Pokal qualifiziert.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments