“Geheimbündlerischer Anti-Ismaik-Front wird der Kampf angesagt”

Eine neue Opposition seitens des Investors? “Sämtliche Beteiligten verweigern zwar die Aussage, doch es ist keine allzu kühne Übung, in diesem speziellen Fall 1+1 zusammenzuzählen.” Uli Kellner spricht in seinem Kommentar im Merkur von Ex-Präsident Cassalette und MAN-Betriebsratschef Stimoniaris. Werden sie die neue Opposition von Hasan Ismaik gegen die “geheimbündlerische Anti-Ismaik-Front”? Uli Kellner sieht diese Möglichkeit aus zweierlei Sicht. Zum einen sei es “im Sinne der Demokratie, 2 starke Pole zu bergrüßen”, zum anderen muss man jedoch sehen “wie viel Konfrontation der abgestürzte TSV noch verträgt”. Das Ergebnis des Seilziehens sei “Stillstand und viel vergeudete Energie”, so Kellner in seinem Kommentar.

Den gesamten Beitrag: Kommentar zur Lage beim TSV 1860: Ewiges Tauziehen

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei