Phillipp Steinhart

Philipp Steinhart ist am 7. Juli 1992 in Dachau geboren.

Steinhart begann beim TSV Gernlinden mit dem Fußballspielen und war später beim SC Fürstenfeldbruck aktiv. Als er dort in der U12 spielte, nahm er erfolgreich an einem Probetraining beim TSV 1860 München teil und trat ab 2004 für die Münchner Löwen an. Am 29. Mai 2008 absolvierte er sein erstes Länderspiel für die Auswahl des DFB. Er spielte für die U16-Nationalmannschaft gegen die Auswahl Frankreichs. Am 23. September und 14. Oktober kam er für die U17-Nationalmannschaft zum Einsatz. Im Sommer 2009 rückte er in die U19-Nachwuchsmannschaft der Löwen auf. Im April 2012 unterschrieb er bei den Löwen einen bis 2014 gültigen Profivertrag mit der Option auf ein weiteres Jahr. Zur Saison 2014/15 wechselte er zum Lokalrivalen und stand er erstmals im Bundesliga-Kader des FC Bayern, wurde jedoch nicht eingesetzt. Steinhart wechselte 2016/17 in die 3. Liga zu den Sportfreunden Lotte und nach Ende des Vertrags war er zunächst vereinslos.

Mittlerweile ist er seit August 2017 wieder spielend beim TSV 1860 München.


Instagram: https://www.instagram.com/_phillipp36_/?hl=de

Transfermarkt: https://www.transfermarkt.de/phillipp-steinhart/profil/spieler/82008

Foto: sampics / Stefan Matzke / Pool

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0
Would love your thoughts, please comment.x