Nach dem 3:0 Sieg gegen Havelse im Grünwalder Stadion hatte Sebastian Schäch diesmal im Hacker Pschorr Fantalk Präsident Robert Reisinger zu Gast.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
4 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

ecker

mich haben ja die funktionare nie wirklich interessiert, weil ich dachte dass das ziel, wieder 1 liga eh unanfechtbar ist.
so habe ich erst neulich das wir neben dem hauner nen kultusminister als vizeprasidenten hatten, wohin das gefuhrt hat wissen wir ja jetzt.

soviel zu meiner einleitung, nun zu robert reisingers.

zitat:” das was wir hier aufziehen wollen, geht ohne euch fans nicht.”

was ware denn das eigentlich genau?
ware schön wenn er das mal klar formulieren konnte, was man hier aufziehen will.

serkan

Wenn ich mir rückblickend nur mal für den Fußball betrachte, was die Handelnden seit dem Zusammenbruch 2017 “aufgezogen” haben, tue ich mich leichter. Die KGaA wurde (ob man das nun gut findet oder nicht) vor der Insolvenz bewahrt, der TSV spielt wieder daheim in Giasing, die Profis sind in die 3. Liga aufgestiegen und wurden dort Stück für Stück im oberen Tabellenfeld etabliert, die B- und bald auch die A-Jugend sind zurück in der Bundesliga, das Grünwalder wird vermutlich (bei allen noch bestehenden Unwägbarkeiten) ausgebaut. Für die Bilanz muss sich keiner schämen. Wie schwer das Geschäft ist, kann man bei der bayerischen Konkurrenz aus Ingolstadt und Würzburg sehen. Beide trotz potenter Wirtschaftspartner erstmal weg vom Fenster.

Last edited 2 Monate her by Serkan
arik

Ja, aber das sollte von beiden Gesellschaftern in gemeinsamer Abstimmung gemeinsam kommuniziert werden, denke ich.