Auf den Tag genau vor genau zwölf Jahren trafen der 1. FC Saarbrücken und der TSV 1860 München zum bislang letzten Mal in einem Pflichtspiel aufeinander. Damals gewannen die Löwen vor 60.000 Zuschauern in der ausverkauften Allianz-Arena mit 1:0. Das Siegtor schoss Patrick Milchraum.

So spielten die Löwen am 07. Mai 2006: T. Ochs, Janker, Lanzaat, T. Hoffmann, M. Schäfer, M. Lehmann, R. Meyer, Milchraum (ab 70. Johnson), S. Hofmann (ab 86. Baier), Shao, Agostino (ab 80. Krontiris)

Kicker-Spielbericht

In der Aufstiegsrelegation kommt es erneut zu zwei Duellen zwischen den Gründungsmitgliedern der Bundesliga.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
7 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

muckl

Wir haben damals den Klassenerhalt gefeiert in der Einöde zu Fröttmaning und Saarbrücken ist dadurch abgestiegen. Hoffentlich rächen die sich nicht …

baum

Wäre durchaus vorstellbar. 🙁 Ich werde bei beiden Spielen sowohl körperlich als auch medial komplett abwesend sein. Ich pack das nervlich nicht. Bei den Abstiegsrelegationsspielen wars was anderes, da hatte ich so sehr mit Sechzig abgeschlossen, das mir jedes Ende recht war. Das es dann ausgerechnet gegen Regensburg passiert… tja mei. Karma is a bitch.

baum

Da war ich auch am Start. Und im Nachhinein frage ich mich was gewesen wäre wenn man damals abgestiegen wäre… aber da war ja die Allianz Arena noch die Zukunft und das Parkhaus allein zahlt uns ja…
Naja, ein Jahr später war dann der Traum vom großen Reibach in der Arena ausgeträumt und zumindest einigen wurde langsam bewusst was man mit der Kloschüssel für einen riesigen Fehler gemacht hat. Allerdings gibts ja durchaus immer noch eine Menge Unbelehrbare die der ganzen Sche*sse auch noch nachtrauern. Weil in der Aräna, do dad ma eitz an saubern Gwinn mocha wenn 60000 zum Relegationsspui kemma dadn. Oh mei.

Landshuter_Loewe

Ich war damals dabei. Es ist schon verhext, dass es immer zu Entweder/Oder Entscheidungen zwischen den beiden Teams kommen muss.

sechzig_ist_kult

Erinner ich mich noch gut dran, wie wir da am vorletzten Spieltag vor über 60.000 Zuschauern am Ende gegen nur noch acht (!) Saarbrücker – höchst souverän ? – mit sage und schreibe 1:0 gewonnen haben und damit den Klassenerhalt klargemacht haben. Meine Fresse… War damals schon nervenaufreibend. 😉 Da wir das letzte Spiel bei Union (mein ich mich zu erinnern) nochmal verloren haben, waren die drei Punkte auch überlebenswichtig. Definitiv eines der emotionaleren Spiele in der Schüssel… Gab sogar eine kleine Nicht-Abstiegsfeier nach Abpfiff. Mit Giasing kann man es aber freilich nicht vergleichen!

sechzig_ist_kult

Cottbus oder (Union) Berlin… Hauptsache Bavaria 😉 Aber merce fürs Richtigstellen! Menno… Meine grauen Zellen haben mal wieder zugeschlagen… ?