Das Löwenmagazin im Gespräch mit Fans, Funktionären und Gegnern. Am Freitag werden dazu die Weichen gestellt. Das Giesinger Bräu hat uns dazu volle Unterstützung zugesagt. Dort werden wir immer zwei Stunden vor dem Spiel sein. Und auch danach sind wir im Giesinger Bräu vor Ort.

Zum Spiel gegen den FC Ingolstadt werden wir dabei auch erstmals die Sechzger-Fahne im Giesinger Bräu hissen. Zwei Stunden vor Anstoß wird sie aufgehängt und wartet bis zu unserer Rückkehr aus dem Grünwalder Stadion. Das wird unsere Tradition beim Löwenmagazin. Am kommenden Freitag werden wir die Fahne erstmals um 17.00 Uhr hissen.

Erfreulich: auch einige Konkurrenten in unserer Regionalliga haben versprochen mit uns zukünftig im Giesinger Bräu ins Gespräch zu kommen. Für viele sind die Löwen weit mehr als nur ein Konkurrent. Spiele gegen Sechzig machen Spaß. Und ein Besuch im Giesinger Bräu lohnt sich. Darauf freuen wir uns natürlich. Ein Tag nach dem Spiel werden wir dann von unseren Gesprächen im Giesinger Bräu berichten. Selbstverständlich auch mit Videos.

Im Moment sind wir noch dabei uns Gedanken über die Möglichkeiten zu machen. Videokameras haben wir zwar, benötigen aber für die Zukunft sicherlich bessere Ausrüstung. Vielleicht hat ja der eine oder andere eine Idee. Toll wäre es natürlich professionelle Unterstützung irgendwo zu bekommen. Die ersten Gespräche werden sicherlich erst nur Versuche sein. Aber in Zukunft könnten wir im Giesinger Bräu richtig tolle Gesprächsrunden organisieren.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei