Wenn man in das Ticketing-System des Vereins schaut, fragt man sich dann doch, wo diejenigen Fans sind, die sich ausgesperrt fühlen, weil das Grünwalder Stadion zu wenig Kapazität hat. Aber sei´s drum.

Die Tickets für die 1. Runde im DFB-Pokal gegen den FC Ingolstadt sind im freien Verkauf. Die Registrierung ist ohne viel Aufwand möglich. Aktuell kann man sie sich für 3,90 Euro Bearbeitungs- und Versandgebühr auch noch zuschicken lassen, ansonsten ist eine Abholung am Trainingsgelände notwendig.

  • Stehplätze: 15 Euro für Vollzahler / Ermäßigt 13 Euro / Kind 8,50 Euro
  • Stehhalle: 24 Euro für Vollzahler / für Kind 14 Euro

Zahlbar per Paypal, MasterCard oder Visa.

Hier geht es zum Sechzger Ticketing: TSV 1860 München – FC Ingolstadt

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

pele60

es werden karten angeboten nur rollstuhlfahrer bekomen keine, denn die plätze sind auf 20 beschränkt. gegen rosenheim war kein stau vor der sanitären einrichtung unter der stehhalle, was der grund ist für 20 rollifahrer. vor dem grundgesetz sind alle gleich,oder. was sagt die stadt münchen dazu?

pele60

§ 13
Stellplätze für Menschen mit Behinderung
1Die Zahl der notwendigen Stellplätze für die Kraftfahrzeuge von Menschen mit Behinderung muss mindestens der Hälfte der Zahl der nach § 10 Abs. 7 erforderlichen Besucherplätze entsprechen. 2Auf diese Stellplätze ist dauerhaft und leicht erkennbar hinzuweisen

die sind nicht vorhanden!

§ 12
Toilettenräume
(1) 1Versammlungsstätten müssen getrennte Toilettenräume für Damen und Herren haben. 2Toiletten sollen in jedem Geschoss angeordnet werden. 3Es sollen mindestens vorhanden sein:
Besucherplätze Damentoiletten Herrentoiletten
Toilettenbecken Toilettenbecken Urinalbecken
bis 1000 je 100 1,2 0,8 1,2
über 1000 je weitere 100 0,8 0,4 0,6
über 20000 je weitere 100 0,4 0,3 0,6
4Die ermittelten Zahlen sind auf ganze Zahlen aufzurunden. 5Soweit die Aufteilung der Toilettenräume nach Satz 2 nach der Art der Veranstaltung nicht zweckmäßig ist, kann für die Dauer der Veranstaltung eine andere Aufteilung erfolgen, wenn die Toilettenräume entsprechend gekennzeichnet werden. 6Auf dem Gelände der Versammlungsstätte oder in der Nähe

sind die ok?
Schembera

juergen

… das ist wie bei der Stadionkapazität…
die Stadt will einfach nicht!

mikmik

Schon komisch, dass es noch Karten gibt, sind denn alle im Urlaub? Stehplatz ermäßigt kostet 13€.

bluwe

Das muß ich von meiner Seite “leider” mit Ja beantworten. Mache somit für die Gegengerade zwei Plätze frei 😉
Leider “rollstuhlfahrerungeeignete” Plätze 🙁