Im Aufstiegsrennen in der A-Klasse der Frauen hat der TSV 1860 München am kommenden Samstag bereits jetzt drei wichtige Punkte geholt. Ausgerechnet der schärfste Konkurrent kann nicht antreten. Der TSV Ottobrunn bekommt nicht genügend Spielerinnen zusammen.

Es wäre ein interessantes Spiel geworden. Geplanter Anpfiff war am Samstag um 19.00 Uhr. Der TSV Ottobrunn stellt momentan die Top-Torjägerin der Liga. Sofia Endrizzi schoss bislang 15 Tore. Sechs davon alleine im letzten Spiel gegen Poing.

Doch ausgerechnet das direkte Duell zwischen dem aktuell Erstplazierten und dem Zweitplatzierten wird nicht stattfinden. Die Ottobrunner bekommen keine Mannschaft für Samstag zusammen, erläutert Spielleiterin Manuela Riedleder dem Löwenmagazin auf Anfrage.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
8 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

Joesf Beppor

Ist die 1860 Torfrau, die in Dortmund schwer verletzt wurde, steht sie wieder
im Loewinnen-Tor??

juergen

Ottobrunn hat da wohl schon länger ein Problem, sagt mir eine Insiderin …

chemieloewe

…übrigens, unsere III. Herren machen auch ordentlich Betrieb in der Kreisklasse München Süd 4, haben am Sonntag auswärts beim TSV 54-DJK München 2:1 gewonnen u. sind aktuell Tabellenführer! Herzliche Gratulation u. Glückwünsche!!!👍👏

Unsere IV. Herren haben sich auch gut in der A-Klasse gefangen, am So. sogar auswärts beim Tabellenzweiten SC München-Süd sensationell mit 5:2 gewonnen u. stehen stabil im Mittelfeld auf dem 6. Tabellenplatz, cool, dazu ebenfalls herzliche Gratulation u. Glückwünsche!!!👍👏

Macht weiter so Amalions, natürlich auch einschließlich unsere Löwinnen!!!💙🦁💙👍👏

Last edited 3 Monate her by Chemieloewe
chemieloewe

Sportlich gesehen würde ich als fairer Löwe den Ottobrunnerinnen einer Spielverlegung zustimmen, mit Ihnen das so vereinbaren u. gemeinsam bei der Staffelleitung beantragen! Haben die Ottobrunnerinnen denn das nicht bei uns angefragt u. um Spielverlegung gebeten??? Weißt Du da was  arik ??? Fände es seltsam u. schade, wenn wegen driftiger (gesundheitlicher…???) Gründe keine Anfrage u. Bitte auf Spielverlegung an uns gegangen ist, bzw. kein Antrag dafür bei der Staffelleitung erfolgte, was ja vielleicht noch möglich wäre? Klar, Ottobrunn muss in dieser Sache schon selbst aktiv werden u. nicht wir. Schlecht fände ich es allerdings, wenn wir einer evtl. Bitte/Anfrage der Ottobrunnerinnen auf Spielverlegung nicht zugestimmt, sondern diese abgelehnt hätten!

chemieloewe

Danke für die schnelle Antwort  arik ! Ok, dann ist es halt so, wenn die Ottobrunnerinnen keine andere Lösung sehen u. anbieten. Schade, klar, unsere Löwinnen hätten das Spitzenspiel u. auch so sicher sehr gern gespielt!💙🦁💙