Welcher Drittliga-Spieler ist für die Leserinnen und Leser des Portals liga3-online.de der Held der ersten Runde?

(c) imago images/Passion2Press

Mit 39 Prozent wurde Marco Hiller gewählt. Insgesamt hatten 3.200 Leser mitgemacht. Felix Hiller wehrte beim Spiel des TSV 1860 München einen Elfmeter des SV Darmstadt 98 im Elfmeterschießen ab. Auf den zweiten Platz wurde Marcel Seegert von Waldhof Mannheim gewählt. Er bekam 38 Prozent. Rang 3 bekam Philipp Kühn vom VfL Osnabrück.

Das Ergebnis auf liga3-online.de: Leser wählen Marco Hiller zum Helden der ersten Pokalrunde

Titelbild: imago images/kolbert-press

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

dennis312

Hiller hat eine sehr gute 1. Pokalrunde gespielt, ist verdient🙂 wobei es die anderen beiden auch verdient hätten 🙂

alexander-schlegel

Die haben aber nicht so viele eigene Fans auf dem Portal … Diese Votings sind doch eh nicht ernst zu nehmen. Gewinnen tut da regelmäßig derjenige, der die größte Fan-Base hinter sich hat. Und die ist bekanntermaßen bei uns ja nicht so klein Denn ich glaube kaum, dass irgend jemand sich die Pokalspiele der anderen ausgiebig angeschaut hat. Und nur das wäre ja eigentlich der Maßstab, um das gerecht beurteilen zu können.

dennis312

Ja das stimmt :)… 1860 ist in Deutschland auch einfach eine riesige Marke … gibt nicht so viele Vereine, welche mehr Fans haben als 60…. Bayern Dortmund Köln Gladbach Schalke Dresden Frankfurt und so, dann wird’s aber schon sehr eng

juergen

grins … und Hansa 😉