Am Pfingstsonntag (20. Mai) sendet das BR Fernsehen eine neue Ausgabe des Sportstammtisches “Einwurf”, von 21.45 bis 22.30 Uhr.

BR Einwurf mit Marianne Kreuzer und Max Schmidt
Marianne Kreuzer und Max Schmidt – © BR / Julia Müller

Gastgeberin Marianne Kreuzer diskutiert mit ihren beiden Stammtischbrüdern Max Schmidt (bekannt aus der Sendereihe “freizeit“) und Bernd Schmelzer (Sport-Reporter und -Kommentator des BR) über Sport und die Welt.

Ein Sportstammtisch, an dem nicht nur über den Fußball, sondern den Sport in all seinen Facetten diskutiert wird – das ist einmalig in der deutschen Fernsehlandschaft. In ‘Einwurf‘ werden wir die Dinge beim Namen nennen, die den Sportfans auf den Nägeln brennen. Das können sportpolitische oder sportgesellschaftliche Themen sein, ebenso wie relevante Themen aus dem Hochleistungssport bis hin zum Amateur- und Breitensport – aktuell und hintergründig. Ein Muss für jeden Sportfan. Ich freue mich auf spannende, unterhaltsame und informative Diskussionen,” so Marianne Kreuzer zum Konzept der Sendung.

BR Einwurf: Gäste am 20. Mai 2018
Manfred Schwabl und Stelian Moculescu | Bild: picture-alliance/dpa

Gäste in der Sendung werden zwei ehemalige 60er sein. Manfred Schwabl, der Präsident der SpVgg Unterhaching, hat von 1994 bis 1997 für die Münchner Löwen gespielt.
Dazu der erfolgreichste Volleyballtrainer in Deutschland, Stelian Moculesu. Von 1973 bis 1980 hat er für die Herren-Mannschaft des TSV München von 1860 e. V. gespielt, die letzten drei Jahre davon als Spielertrainer. Er führte die Löwen-Volleyballer dabei zu mehreren deutschen Meisterschaften und Pokalsiegen.

© Bernd Schmelzer

Zu Gast im Wirtshaus Hohenwart in Giesing ist auch das Löwenmagazin. Eingeladen vom Bayerischen Rundfunk werden wir den blauen Rahmen für ein spannendes und informatives Stammtischgespräch stellen. Dabei wird sicherlich auch über die große Familie der 60er diskutiert und vielleicht gibt es ja eine kleine Vorschau auf die bevorstehenden Aufstiegsspiele zur 3. Liga gegen den 1. FC Saarbrücken.
Beide Spiele werden im Übrigen vom BR Fernsehen live übertragen und vom Hörfunk gibt es in B5 aktuell und B5 plus Live-Reportagen, zum Teil in voller Länge (Vollreportage). Bernd Schmelzer wird dabei das Rückspiel, im Fernsehen, aus dem Grünwalder Stadion kommentieren.

Mehr zu den Übertragungen in Hörfunk und Fernsehen (und Internet) erfahrt Ihr dann am Anfang der nächsten Woche hier im Löwenmagazin.

Die Sendung “Einwurf” wird natürlich im Live-Stream des BR Fernsehen im Internet vorhanden sein und kann in der Mediathek des BR nachträglich angesehen werden.

(Die Bilder wurden uns von der Sportredaktion des Bayerischen Rundfunks zur Verfügung gestellt. © BR)

 

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments