Wie wir bereits in einem vorherigen Artikel berichtet haben, könnte es in einer möglichen Relegation zu einer Termin-Kollision kommen.

Das Relegationsrückspiel (der Meister der RL Bayern hat Heimrecht) und ein Heimspiel der FC Bayern Frauen finden am selben Tag statt. Das Grünwalder Stadion wäre also belegt. Die Damen der Roten hätten Vorrang.

In Jena gab es 2017 ein ähnliches Problem. Ein Firmenlauf blockierte das Ernst-Abbe-Sportfeld, an dem Tag, an dem Carl Zeiss Jena ein Heimspiel in der Relegation gehabt hätte.

Wie wurde das Problem damals gelöst? Carl Zeiss Jena bat den DFB um eine Verlegung und dieser ist der Bitte nachgekommen.

Der Spielort musste damals also nicht gewechselt werden und das Heimrecht wurde auch nicht getauscht. Das Relegationsspiel fand einfach einen Tag später statt.

Vielleicht ist das Problem am Ende doch kleiner, als viele denken…

Quelle: www.mdr.de/sport/fussball_rl/jena-termin-fuer-relegationsrueckspiel-steht-100.html

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei