Es geht um den U19-Juniorenpokal des Bayerischen Fußball Verbandes und um die Teilnahme am A-Junioren-Vereinspokal des Deutschen Fußball-Bundes. Und die U19 ist nun einen Schritt weiter. Gegen den FC Ingolstadt 04 konnte man sich im Elfmeterschießen durchsetzen und ist im Finale des Pokals auf Landesebene.

Nach regulärer Spielzeit stand es am gestrigen Samstag 1:1 zwischen dem TSV 1860 München und dem FC Ingolstadt 04. Bereits nach acht Minuten hatten die Löwen schon zurückgelegen, ließen sich jedoch nicht vom Bundesligisten aus Ingolstadt beeindrucken. In der 21. Minute glichen die Löwen aus. Am Ende kam es zum Elfmeterschießen.

Die jungen Löwen werden nun am 4. Juni 2022 im Finale auf den SSV Jahn Regensburg treffen. Der Gewinner nimmt in der kommenden Saison am DFB-A-Junioren-Vereinspokal teil.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments