Vor 6900 Zuschauern bezwangen die Löwen den Regionalliga-Konkurrenten FC Unterföhring mit 4:0 und erreichen somit das Toto-Pokal-Viertelfinale und kassieren eine Siegprämie von 500 EUR.

Toto-Pokal: TSV 1860 - FC Unterföhring
Toto-Pokal: TSV 1860 – FC Unterföhring

Mann des Abends war Nico Karger, der alle vier Tore erzielte. Drei davon schoss der 24-Jährige bereits in der ersten Halbzeit, wodurch ihm ein lupenreiner Hattrick gelang. Tor 4 fiel in der 55. Minute, so dass ihn 10 Minuten später Bierofka getrost auswechseln konnte.

FCU-Spieler haben gekämpft, doch zu keinem Zeitpunkt war das Ergebnis gefährdet. Die Löwen waren einfach zu dominant.

Auch Biero war glücklich: “Ich bin sehr zufrieden, denn wir haben heute sehr viel richtig gemacht. In der einen oder anderen Situation müssen wir noch konsequenter sein, allgemein war die Leistung – gerade defensiv – aber gut.” Auch für den Vierfachschützen Karger gab es nur Lob vom Coach, mit dem Wunsch, dass er solche Spiele für sich nutzt und mehr Selbstvertrauen aufbaut.

Bieros Wunsch fürs Viertelfinale: “Hauptsache, wir haben ein Heimspiel!”

Wer der nächste Gegner der Löwen wird, erfahren wir am Freitag bei der Auslosung und hoffen auf ein gutes Händchen der Losfee und vor allem auf das nächste Heimspiel.

Zu dem Spiel und der Stimmung mehr morgen …

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei