Der TSV 1860 München ist für das Auswärtsspiel gegen den SC Verl auf die deutsche Bahn ausgewichen.

Um 12.21 fuhr der ICE von München in Richtung Norden. Mit dabei wertvolle Fracht. Der Löwen-Kader reiste mit der Bahn, um in Paderborn das Auswärtsspiel gegen den SC Verl zu bestreiten. Ökologische Gründe hat der Umstieg nicht. Der Bus fährt leer nach Paderborn und wird demzufolge nicht eingespart. Vielmehr will man wohl einem möglichen Ferien-Verkehr ausweichen. Der Zug scheint dabei die bequemere Alternative.

Das Spiel ist heute um 14.00 Uhr in der Home-Deluxe-Arena. Mit dabei sein werden knapp 700 Fans aus München.

Liveticker, Vorberichterstattung, Infos und alles zum heutigen Spieltag findet ihr in unserem Spieltags-Artikel: 3. Liga 22/23 – 4. Spieltag: SC Verl – TSV 1860 München (loewenmagazin.de)

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei