Am gestrigen Montag hat der SV Wehen Wiesbaden das Montagsspiel gegen den VfB Oldenburg gewonnen. Damit rückt Wiesbaden auf den dritten Platz vor und steht direkt hinter den Löwen.

Der TSV 1860 München empfängt am Samstag im Grünwalder Stadion den SV Wehen Wiesbaden. Der musste allerdings gestern erst noch gegen den VfB Oldenburg ran. Und holte sich 3 Punkte. Damit rückt Wehen auf den 3. Platz. Direkt hinter die Löwen. Um Wiesbaden weiter auf Abstand zu halten, sollte Sechzig in jedem Fall das Spiel am Samstag gewinnen.

Nur 2 Punkte trennen die Mannschaften aktuell. Das Spiel gegen den VfB Oldenburg konnte Wiesbaden mit 3:1 für sich entscheiden. Dabei geriet Wiesbaden anfänglich sogar in Rückstand durch das Tor von Kebba Badjie in der 38. Minute. Die Tore für Wiesbaden machten Ivan Prtajin (40. Minute), Benedict Hollerbach (56. Minute) und John Iredale (86. Minute).

Anpfiff gegen den TSV 1860 München ist am Samstag, den 22. Oktober 2022, um 14.00 Uhr.


Titelbild: IMAGO / Jan Huebner

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

uraltloewe

In der Form von Osnabrück wird’s garantiert nichts mit drei Punkten.