Der FC Erzgebirge Aue steht momentan auf dem letzten Platz in der 3. Liga. Vor dem Spiel gegen den TSV 1860 München im Grünwalder Stadion am kommenden Freitag, wird es keine personelle Änderung im Hinblick auf den Cheftrainerposten geben.

“Cheftrainer Timo Rost wird die Mannschaft auf das Spiel am Freitagabend beim TSV 1860 München vorbereiten. Von ihm und der gesamten Mannschaft werden Leistung und Erfolg gefordert”, schreibt der FC Erzgebirge Aue: “In naher Zukunft werden alle Gremien des Vereins und deren Besetzung umfassend auf den Prüfstand gestellt.”

Das Spiel ist am kommenden Freitag, den 16. September 2022. Anpfiff ist um 18.60 Uhr.

Titelbild: imago images

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei