Tim Rieder ist wieder ein Löwe. Der TSV 1860 München begrüßte ihn nun offiziell als ersten Neuzugang für die Saison 2022/23. Der 28-jährige, der bereits 2019/20 im Löwentrikot spielte, kehrt zurück.

Günther Gorenzel: “Tim hat bereits als Leihspieler vor zwei Jahren für uns eine wichtige Rolle im Team eingenommen, da er mit seiner Persönlichkeit und der Art seines Spiels zu 100% die Werte des TSV 1860 verkörpert und lebt. Tim kann auf hohem Niveau mehrere Positionen im Defensivverbund einnehmen und nun gab es die Möglichkeit, Tim an den TSV 1860 zu binden. Daher haben wir ihn mit voller Überzeugung erneut für unser gemeinsames Projekt gewonnen.”

Tim Rieder: “Ich bin glücklich wieder zurück zu sein und werde auch in den kommenden Jahren voller Stolz das Löwentrikot tragen. Ich werde alles dafür geben unsere sportlichen Ziele zu erreichen!”

Titelbild: IMAGO / Langer

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
4 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

Frau_Strehle

Herzlich Willkommen 💙 ich freu mich 😊

chemieloewe

Bevor er nicht kontinuierlich gute bis herausragende Leistungen zeigt u. als Führungsspieler, besonders im Mittelfeld in Verbindung mit der Defensive Verantwortung übernimmt u. maßgeblich dort mit für Ordnung sorgt, bin ich skeptisch. Hoffe, er ist jetzt nicht zu teuer u. hält, was er verspricht bzw. was die Macher sich von ihm versprechen. Wäre er bei uns geblieben, hätte er sicher ein gefeierter Held u. Schlüsselspieler sein können, vielleicht sogar nach Mölders unser Kapitän, wer weiß. Aber er hat sich damals anders entschieden u. uns nach einer prima Saisonleistung leider verlassen, ohne zu müssen. Weder in Kaiserslautern noch danach bei Türkgücü hat er kontinuierlich gute u. hervorragende Leistungen gebracht. Daher ist seine Verpflichtung aus meiner Sicht schon ein gewisses Risiko. Nun müssen wir schauen u. hoffen, ob er an seine frühere sehr gute Zeit u. sehr guten Leistungen bei uns anknüpfen kann. Wenn nicht, wars ein Flop! Ich hoffe, Tim Rieder räumt mit seinen Leistungen meine Skepsis aus, was ich mir u. ihm sehr wünsche. Wenn nicht, bin ich richtig sauer über seine Verpflichtung, das sage ich ganz offen jetzt schon. Dann wäre Tim Rieder bei mir wie ein zweiter Daniel Adlung, viel erhofft, aber wenig gebracht u. letztendlich enttäuscht. Aber es kann auch eine richtig gute Erfolgsgeschichte werden, diese Hoffnung u. Erwartung besteht jetzt erstmal. Wir werden sehen.

Last edited 1 Monat her by Chemieloewe
serkan

Kann er an seine Leistungen unter Köllner bei uns anknüpfen, ist Rieder eine gute Verpflichtung. Gibt er wie in Kaiserslautern und bei Türkgücü nur den Mitläufer, dann ist seine Verpflichtung sinnlos und er nimmt einem Talent den Platz weg. Bin gespannt wie er sich macht.

Altdorfer

Sehr gut! Herzlich Willkommen zurück, Tim Rieder!