Mit einem starken 6:0 hat die vierte Mannschaft des TSV 1860 München in der Kreisklasse gegen Herakles SV München gewonnen.

Laut dem Fanportal sechzger.de dürften sich trotz nasskalter Witterung rund 30 Zuschauer an der St.-Martin-Straße eingefunden haben. Das Löwenmagazin war leider nicht vor Ort. Herakles hatte bislang noch kein Spiel absolviert, für die Löwen war es das 4. Spiel in der Saison 2022/23. Erst im Sommer war man in die Kreisklasse aufgestiegen und spiel damit in der gleichen Liga-Ebene wie der TSV 1860 München III. Bereits zur Pause konnte der TSV 1860 IV gegen Herakles mit 3:0 in die Schranken weisen. Nach dem Seitenwechsel fiel durch Markus Wagner das 5:0. Nach der regulären Spielzeit gab es noch nach dem Foul durch Herakles-Spieler Georgios Kaloudis einen Elfmeter für die Löwen. Shendrit Ameti verwandelte zum 6:0.

Während die III. Mannschaft heuer in jedem Fall den Aufstieg schaffen möchte und damit die Kreisklasse verlassen will, wird die IV. Mannschaft wohl vor allem die Klasse erhalten.

Bericht auf sechzger.de: Vierte des TSV 1860 besiegt den Herakles SV München (sechzger.de)

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei