Nach tz München-Informationen sollen die Kosten für den Verein im Hinblick auf das Rechtsgutachten zum Antrag der Kündigung des Kooperationsvertrages über eine halbe Million kosten. Von 580000 Euro ist die Rede.

Wer nachrechnet merkt schnell, dass der tz dabei ein großer Fauxpas unterlaufen sein muss. Bei einem anzunehmenden Tagessatz von 2500 Euro für einen Anwalt wäre dieser 232 Tage beschäftigt gewesen.

Im Internet gibt es in manchen Bereichen wieder einen großen Aufschrei. Als Fan und als Mitglied des TSV 1860 München sollte man sich auf derartige journalistische Recherchen erst einmal nicht verlassen. Leider ist der tz-Bericht ohne Namen eines Redakteurs versehen, so dass wir nicht direkt nachfragen können, woher diese angebliche Information stammen soll.

Nachtrag:

tz München hat die Summe aus dem Artikel entfernt:

“… die Kosten für den Verein, die das Rechtsgutachten zum Antrag der Kündigung des Kooperationsvertrages auslöst (Anm. d. Red.: An dieser Stelle stand zunächst die Höhe der angeblichen Kosten – den Betrag hat unsere Redaktion nachträglich entfernt): „Darüber gibt der Rechenschaftsbericht des Kassiers auf der nächsten Mitgliederversammlung Auskunft.”

Quelle: https://www.tz.de/sport/1860-muenchen/robert-reisinger-ismaik-hat-sich-zu-50-1-verpflichtet-1860-muenchen-kann-sich-aufstieg-leisten-9445033.html

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
33 Kommentare
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Deleted User

This content has been hidden as the member is suspended.

Deleted User

This content has been hidden as the member is suspended.

sechzig_ist_kult

Hut ab an die TZ! Immerhin… 😉

Giggs

Das ist keine Leistung, sondern eine Selbstverständlichkeit für eine Zeitung, die noch halbwegs ernst genommen werden will. Wer sowas bar jeder Realität raushaut, muss sich entschuldigen.

Deleted User

This content has been hidden as the member is suspended.

sechzig_ist_kult

Hab ich Oliver Griss geschrieben, dass er das machen soll…
Ernsthaft! Gut, ob’s jetzt an mir lag…!? 😉

Giggs

Den Vorfall gut beschrieben hat bei Facebook dieblaue24-WATCH: https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=467043897026893&id=394687430929207

Deleted User

This content has been hidden as the member is suspended.

sechzig_ist_kult

Ach weißt du, ich darf das halt 😉

sechzgemax

Off topic:

 arik  tami-tes

Dieter Märkle hat seinen Vertrag bei den Stuttgarter Kickers aufgelöst. Wird er Nachfolger von Schellenberg?

Quelle: http://www.stuttgarter-kickers.de/verein/news/6910

Deleted User

This content has been hidden as the member is suspended.

Deleted User

This content has been hidden as the member is suspended.

sechzgemax

Ja der wird wahrscheinlich Nachfolger. Alles andere wäre ein großer Zufall.

loeweuae

Aber falls der Wert nicht stimmt, warum hat Reisinger das im Interview nicht kommentiert.
Wenn so eine Zahl im Raum stehen bleibt, ist es doch klar dass es da einen Aufschrei gibt.

sechzgemax

Diese Zahl war nicht Teil der Frage im Interview des “Wochenanzeiger” mit Reisinger.

Die “tz” hat das Interview zitiert und diese Zahl dann in den Raum gestellt.

Deleted User

This content has been hidden as the member is suspended.

sechzgemax

Das ist echt Wahnsinn wie sehr unser Verein unter der Berichterstattung leidet!

Ich hoffe auf eine Entschuldigung! Vor allem was im Kommentarbereich des Blogs abging ist wirklich erschreckend für mich!

klothilde

Ich hab mich gar nicht getraut die Kommis da zu lesen.
Mir tun die ganzen Frustrierten sogar leid.

Deleted User

This content has been hidden as the member is suspended.

sechzig_ist_kult

Die Zahl wurde übrigens mittlerweile aus dem Artikel entfernt.

“… die Kosten für den Verein, die das Rechtsgutachten zum Antrag der Kündigung des Kooperationsvertrages auslöst (Anm. d. Red.: An dieser Stelle stand zunächst die Höhe der angeblichen Kosten – den Betrag hat unsere Redaktion nachträglich entfernt): „Darüber gibt der Rechenschaftsbericht des Kassiers auf der nächsten Mitgliederversammlung Auskunft”

Tja, warum wohl… 😉

Deleted User

This content has been hidden as the member is suspended.

sechzig_ist_kult

Für mich ist das auch deutlich zu hoch. Selbst wenn sich zwei Anwälte jeden Arbeitstag damit befasst hätten, wäre es immer noch deutlich zu hoch… Mich würde echt interessieren, wie die von der TZ auf diese Zahl gekommen sind. Dass die Zahl mittlerweile rausgenommen wurde, spricht für mich auch für ein Eingeständnis eines Fehlers. Eine Entschuldigung wäre dann halt schön. Wobei, was einige an bestimmter Stelle daraus machen, ist wirklich schockierend, finde ich…

“[…]auch wenn es trotzdem noch viel Geld ist, dass diese Ausgabe absolut gerechtfertigt ist.”

Natürlich ist sie das… Lassen die Verantwortlichen es prüfen, ist es zu teuer. Lassen sie es nicht prüfen, dann passt es auch wieder nicht. Egal was unsere Verantwortlichen tun, einige haben halt immer was zum Schimpfen… Für mich war eine vorherige Prüfung des Antrags unumgänglich. Alles andere wäre Harakiri.

Deleted User

This content has been hidden as the member is suspended.

sechzig_ist_kult

Stimme dir uneingeschränkt zu.

Wie gesagt, was auch immer unsere Verantwortlichen tun, einige drehen sich es immer so hin, dass es am Ende ins eigene Weltbild passt…

Deleted User

This content has been hidden as the member is suspended.

Otto

Im unsäglichen Blog von Herrn Griss rufen die Leser deshalb zum Lynchmord auf: http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=74f03f-1513175389.jpg

Was die tz macht (db24 sowieso) ist echt übel. Ludwig Krammer hab ich immer als seriösen Journalisten geschätzt. Warum begibt der sich plötzlich auf solches Terrain?

sechzig_ist_kult

Und dafür doppelt so viele Likes wie Dislikes… Holla die Waldfee!

————————-

Vielleicht wäre zu der kolporierten Zahl eine Stellungnahme des e.V. hilfreich. Da würde dann schon eine kurze Klarstellung reichen, dass die Zahl nicht der Wahrheit entspricht und viel zu hoch gegriffen ist… Diese Zahl schien mir, als ich sie gestern Abend gelesen habe, bereits astronomisch…

Würde mich echt interessieren, wie der zuständige TZ-Redakteur darauf kam…

leo1

Autor des Artikels ist Florian Fussek (ffu)

Deleted User

This content has been hidden as the member is suspended.

sechzig_ist_kult

Bzw. WIE sie zustande gekommen ist… Gab es ne Quelle, bzw wurde die Zahl einfach spekuliert…?? Wie kommt man auf diese Zahl…

Und wenn man sowas in einer großen Tageszeitung veröffentlicht, sollte es halt auch stimmen… Ich würde mir (sollte es tatsächlich falsch sein, wovon ich jetzt mal ausgehe) tatsächlich eine Entschuldigung und Klarstellung wünschen! Die daraus resultierenden Spekulationen sind alles, aber sicherlich nicht förderlich für unseren Verein.

Deleted User

This content has been hidden as the member is suspended.