Das primäre Ziel in der Nachwuchsförderung des TSV München von 1860 ist es nicht, große Helden zu schaffen, sondern den Nachwuchs langfristig an den Sport zu binden. Gelingt es, diese Bindung hinzubekommen, dann ermöglicht man dem einen oder anderen vielleicht auch den Sprung in die Profi-Spitze. Deshalb gehört zur Ausbildung natürlich dazu, dass man attraktive Rahmenbedingungen schafft. Ausflüge außerhalb des Spielfeldes können dabei das Programm und die Ausbildung wesentlich bereichern. Die Löwenfamilie hält zusammen. Und so ergeben sich immer wieder interessante gesponserte Möglichkeiten.

Giovanni Demmel lädt U11 ein

Für die U11-Löwen unter Sechzig-Trainer Franz Leder bot sich hierzu eine tolle Möglichkeit im Sportbad Ingolstadt. Löwentauchlehrer Giovanni Demmel von Tauchsport Demmel lud den Löwennachwuchs zu einem Schnuppertauchen ein. Ein großartiges Erlebnis für die jungen Fußballer und eine gelungene Abwechslung zum Fußballtraining. In kleinen Gruppen und unter Anleitung professioneller Trainer wurde den Löwen beigebracht, wie man mit einem Tauchequipment umgeht und unter Wasser atmet. Nicht nur die Nachwuchs-Kicker, sondern auch die Eltern waren begeistert. Die Erkundung unter der Wasseroberfläche mit Hilfe einer professionellen Ausrüstung ermöglichte unserer U11 eine ganz neue Sichtweise und schaffte ein tolle Erfahrung.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei