Eine interessante Aktion des Münchner Anzeigenblattes

“Was brennt den Fans unter den Nägeln?” fragt sich der Münchner Wochenanzeiger und geht einen interessanten Weg. Man sammelt Fragen von Lesern für ein sogenanntes Leser-Interview. Bis kommenden Sonntag kann man diese an den Wochenanzeiger schicken. Reisinger habe sich bereit erklärt, so schreibt das auflagenstärkste Anzeigenblatt, so viele Fragen wie möglich zu beantworten.

Mehr Infos: Fragen an den Präsidenten des TSV 1860 München

Die Aktion ist durchaus interessant, wird jedoch auch Kritiker auf den Plan rufen. Viele werden sich fragen, wieso er nicht direkt eine Pressekonferenz an die Vertreter der regionalen Presse gibt. Allerdings muss man das Ergebnis erst einmal abwarten. Auch Leser können durchaus definitiv Fragen stellen, vielleicht sogar unverblümter und direkter als die Boulevard-Presse. Und sicherlich wird nicht jede Frage einfach zu beantworten sein. Die Fans des TSV 1860 München warten auf Antworten in vielerlei Hinsicht.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei