Es hat sich bereits abgezeichnet. Wolfgang Schellenberg wird nach seinem Weggang vom TSV München von 1860 nun nach Berlin gehen. Sein neuer Arbeitgeber ist der 1. FC Union Berlin. Das gab der Verein auf Twitter bekannt. Schellenberg wird das Nachwuchsleistungszentrum der “Eisernen” übernehmen.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Deleted User

This content has been hidden as the member is suspended.

leo1

es wird gemunkelt, dass es Unstimmigkeiten mit Bierofka gegeben hat…

tami-tes

Ich kann mir nicht helfen, ich bedauere immer noch den Weggang von Schelle … nun gut – ist, wie es ist.
Berliner haben einen guten Mann bekommen. Herzlichen Glückwunsch.
Und Wolfgang Schellenberg wünsche ich alles Gute und viel Erfolg … und nochmals DANKE für die gute Arbeit beim TSV 1860 München.