Stehhalle, Grünwalder Stadion

Bei Heimspielen im Stadion an der Grünwalder Straße werden zumindest die Fans in der Stehhalle ab sofort ein zusätzliches Angebot bekommen. Dieter Schwaiger, alias Obststandl Didi, wird zukünftig einen kleinen Obststand direkt hinter der Stehhalle haben. Neben frischem Obst gibt es auch leckere und vor allem vitaminreiche Smoothies. Ob viele Fans deshalb auf ihr Bier verzichten, davon ist eher nicht auszugehen. Dennoch wirbt “Didi” dafür, dass man statt dem gewohnten Hopfen-Kaltgetränk auf Organgensaft und eben auch Smoothies zurückgreift. Natürlich frischgepresst. Und vor allem kostengünstig.

Weitere Anfragen liegen der Stadt vor

Das Projekt läuft für die beiden letzten Heimspiele im Stadion an der Grünwalder Straße testweise. Kommt es bei den Fans gut an, dann wird man auch für die kommende Saison den Stand einplanen. Sollte die Stadt weitere Verkaufsflächen genehmigen, dann könnte bei Aufstieg in die 3. Liga auch zum Beispiel ein Dönerstand ins Stadion “einziehen”. Denn die Stadt hat die alleinigen Vermarktungsrechte. Aktuell ist mit Hacker-Pschorr lediglich ein Pächter, sowie mit der Festwirtsfamilie Stiftl ein Unterpächter sicher unter Vertrag. Der Obststand wird nun versuchsweise mit eingegliedert. Ebenfalls angefragt hat ein Anbieter für Tölzer Käsespezialitäten. Die Stadt prüfe derartige Möglichkeiten. Zum Jahrmarkt solle das Stadion während der Heimspiele allerdings nicht verkommen, so der Sprecher der Stadt. Man ist vor allem auch im Dialog mit dem TSV München von 1860 und möchte die Bedürfnisse der Fans berücksichtigen.

Obststandl Didi zum neuen Stand im Stadion:

Die letzten beiden regulären Heimspiele:

14. April 2018 – 12.30 Uhr – gegen VfB Eichstätt

21. April 2018 – 14.05 Uhr – gegen FC Augsburg II

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei